Service: +31 (0)6 532 872 58
+31 (0)41 63 75 225

Neuigkeiten

Mit unserem Liner Filler können Container problemlos für den Schüttguttransport genutzt werden

20-Fuß-Container eignen sich in der Regel besonders gut für den Schüttguttransport. Durch ihre quadratische Form sind sie platzsparend und einfach per LKW, Bahn oder Schiff zu transportieren. Allerdings gab es einen Nachteil: Wie lässt sich ein 20-Fuß-Container möglichst schnell befüllen? Falls diese Frage Sie von der Nutzung dieser Container abgehalten haben sollte, lesen Sie bitte weiter. Wir haben nämlich die Antwort gefunden.

Weiter
 

„Twister“ für den Proces Innovatie Prijs (Auszeichnung für Prozessinnovation) nominiert

Mit dem "Twister", unserem neuesten Modell in der Produktreihe der Celsius Schneckenwärmetauscher, sind wir für den Proces Innovatie Prijs (PIP) nominiert. Der Twister ist ein vertikaler Schneckenwärmetauscher, der speziell für die Verarbeitung viskoser Produkte in der Lebensmittel- und petrochemischen Industrie entwickelt wurde. Die Verleihung dieser Auszeichnung ist eine Initiative des niederländischen Branchenverbands Machevo & Bulk Vereniging und findet am 3. Oktober dieses Jahres auf der Messe Industrial Processing 2018 von WoTs statt.

Weiter
 

Van Beek gibt Berufsschulschülerinnen und -schüler einen Einblick in die Zukunft

Schülerinnen und Schüler des Willem van Oranje College aus Wijk en Aalburg lernten am 20. Juni bei einem Besuch bei Van Beek ihren möglichen zukünftigen Arbeitsplatz kennen. Dies geschah während der zweiten Auflage des Praxistags der berufsbildenden Schulen, einer Initiative von Van Beek, Breman Zuid und Van Delft Groep.

Weiter
 

Bouman und Evoluon sorgen für gute Stimmung bei der vierten Auflage des Solids Select Lunchs

Die lockere und humorvolle Präsentation des Ökonomen und Journalisten Mathijs Bouman beim Solids Select Lunch am 30. Mai sorgte schnell für eine gute Stimmung. Es war bereits das vierte Mal, dass Van Beek zusammen mit der Fachzeitschrift Bulk dieses besondere Essen für ihre Partner und Kunden organisierte. In entspannter Atmosphäre trafen sich insgesamt 52 Interessenten zum Austausch mit Fachkollegen aus der gleichen Branche.

Weiter
 

Dino hat für jede Verladung eine Staublösung

Die mobile Dino Silowagenfüllanlage ist mobil einsetzbar und ermöglicht eine schnelle, einfache und sichere Verladung. Aber wie verhält es sich mit der Staubkontrolle während der Verladung? Hat die mobile Silowagenfüllanlage auch dafür Lösungen parat? Van Beek verfügt über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Verladung und hat in dieser Zeit zahlreiche innovative Lösungen entwickelt.

Weiter
 

Bessere Konstruktionszeichnungen dank Schweißkurs

Um unser Wissen über verschiedene Schweißtechniken zu erweitern, organisierte unsere Van Beek Academy einen theoretischen Schweißkurs. Auch die Mitarbeiter, die die Konstruktionszeichnungen im Büro erstellen, nahmen daran teil.

Weiter
 

Leersackverdichter jetzt auch für Bigbags

Der Leersackverdichter von Van Beek trägt zur effizienten, kostengünstigen und umweltfreundlichen Beseitigung von leeren Säcken bei. Wussten Sie schon, dass unser Leersackverdichter künftig auch reibungslos Bigbags komprimiert?

Weiter
 

Die 360-Grad-Kamera sorgt für ein effizienteres Produktionsverfahren

Schneckenförderer werden in Einzelanfertigung hergestellt. Daher muss für das Engineering bekannt sein, wie der Raum aussieht, in dem die Maschine eingesetzt werden soll. Van Beek verfügt über ein neues Hilfsmittel, das die Erkundung des Raums hervorragend unterstützt: eine 360-Grad-Kamera.

Weiter
 

Fünf Praktikanten bei drei Projekten

Seit diesem Monat arbeiten bei Van Beek fünf neue Praktikanten: Lars, Django, Stijn, Mike und Robert. Sie arbeiten im IT-Bereich, beim Marketing und der Automatisierung an drei Projekten. Alle fünf hoffen, dass sie am Anfang des Sommers sowohl ihre Projekte als auch ihr Studium abgeschlossen haben.

Weiter
 

Klumpenzerkleinerer bewähren sich bei Shell

Mithilfe unserer Klumpenzerkleinerer werden die ascheverarbeitenden SARU-Anlagen von Shell in Pernis wieder voll ausgelastet. „Die Klumpenzerkleinerer haben bewiesen, dass sie die Anforderungen unserer Fabrik erfüllen“, sagt der Verfahrensingenieur von Shell Mario Graca. Natürlich überlässt Shell bei einem solchen Großprojekt nichts dem Zufall. Der Installation gingen umfangreiche Gespräche und Tests vor Ort voraus.

Weiter
 

Hochwertiger Kalk aus Eierschalen mit Eierschalentrockner

Für die Trocknung von zerkleinerten Eierschalen in einem kontinuierlichen industriellen Prozess haben wir den Eierschalentrockner entwickelt. Dieser Trockner erwärmt die Eierschalen auf 130 Grad, sodass ein keimfreier, feinkörniger und hochwertiger Kalk mit einem Feuchtigkeitsgehalt von bis zu 1 % entsteht.

Weiter
 

Ich fühlte mich bei Van Beek von Anfang an richtig wohl.

Eigentlich war vorgesehen, dass Marleen nur drei Wochen in einer unterstützenden Funktion bei Van Beek tätig sein würde, aber nachdem sie sich fast dreimal verabschiedet hatte, arbeitet Marleen nun schon seit 12 Jahren für Van Beek.

Weiter
 

Vertikaler Silomischer erzeugt Massenströme im Mischsilo

Zum Mischen und Homogenisieren von gut fließenden Trockenstoffen unterschiedlicher Größe und unterschiedlichen Schüttgewichten hat Van Beek den vertikalen Silomischer entwickelt. Der Silomischer erzeugt Massenströme im Mischsilo. Die Wirkung ähnelt der eines Schokoladenbrunnens. 

Weiter
 

Logistikmitarbeiter wird abgelöst durch Transportroboter

Es wird Sie nicht überraschen: Für die Herstellung unserer hochwertigen Schneckenförderer werden viele Teile benötigt. Unser ehemaliger Logistikmitarbeiter Arie sorgte dafür, dass jeder in der Produktion über die für die Arbeit benötigten Teile und Werkzeuge verfügte. Aber dann ging Arie in den wohlverdienten Ruhestand. Was jetzt?

Weiter
 

Interview mit Roel Kneepkens alias Mr. Bulktruckloader

Sales Manager Roel Kneepkens kann dieses Jahr sein Jubiläum bei Van Beek feiern, denn er hat vor 12,5 Jahren bei Van Beek angefangen. Er hat eine solide technische Basis, sodass er mit seinen Kunden mitdenken kann.

Durchschnittlich arbeitet Kneepkens drei Tage im Büro und zwei Tage bei Kunden vor Ort. „Meistens handelt es sich um System Integrators und größere Ingenieursbüros, die Endbenutzer wie Shell oder DSM bei der Einrichtung neuer Produktionswerke und -linien betreuen.“

Weiter
 

Feed Valid bekommt längste vertikale Förderschnecke

Manchmal erreichen uns nicht alltägliche Fragen, zum Beispiel, ob wir eine 17,5 m lange Edelstahl-Förderschnecke aus einem Stück fertigen können. Die Van Mourik Group benötigt zwei lange Förderschnecken, um in Poederoijen (NL) Silos von Feed Valid zu befüllen. Derart lange vertikale Schnecken haben wir noch nie gefertigt, aber die Berechnungen ergaben schnell, dass dem nichts im Wege steht. Also machten wir uns an die Arbeit.

Weiter
 

Reijnders verlädt Koks schnell, staubfrei und sicher mit dem Dino

Nach den Ursprüngen als Transportunternehmen hat sich die Reijnders BV zu einem Handelsunternehmen für Kohleprodukte entwickelt – so lautet die Kurzfassung der Unternehmensgeschichte. Der neueste Schritt der Entwicklung ist die Anschaffung eines Dinos, einer mobilen Silowagenfüllanlage. „Mit dem Dino können wir für unsere Kunden viel mehr leisten“, so Produktionsplaner Ruud van Kollenburg. Aber es gibt noch wichtigere Vorteile, die aus ihm einen zufriedenen Kunden machen.

Weiter
 

Von der Praktikantin im ersten Lehrjahr zum Sales Support

Wer bei Van Beek anruft, wird im Normalfall wahrscheinlich Klerkx-Schumacher am Hörer haben. In den letzten Monaten hatte sie jedoch Mutterschaftsurlaub. Am 18. August bekam sie eine wunderbare Tochter, die Maud heißt.

Der Bruder von Maud, Job, wurde am 22. August 3 Jahre alt. Klerkx-Schumacher wusste also, was auf sie zukommt. Ab 4. Dezember verstärkt sie unser Team wieder. 

Weiter
 

Ein weiter Blick auf Trockenprozesse während einer Exkursion der Arbeitsgruppe Trocknung

Die Mitglieder der niederländischen Arbeitsgruppe Trocknung (Nederlandse Werkgroep Drogen, NWGD) haben unser neues Werksgelände am 25. Oktober besucht. Während der Betriebsführung haben wir den Schwerpunkt auf die weitgehende Automatisierung der Arbeitsprozesse gelegt. Die ca. 20 Exkursionsteilnehmer konnten sich selbst davon überzeugen, wie die CAD-Integration mit unserem ERP-System in der Praxis funktioniert. 

Weiter
 

Mit vereinten Kräften für den High-End-LIW-Feeder

In der Lebensmittel-, pharmazeutischen und chemischen Industrie wächst die Nachfrage nach einer genauen und zuverlässigen, rezeptbasierten Dosierung in Prozesslinien. Um in dieser Hinsicht den höchsten Ansprüchen genügen zu können, sind wir eine Partnerschaft mit dem Wiegespezialisten PENKO eingegangen und haben den LIW-(Loss in Weight)-Feeder entwickelt.

Weiter
 

Dritter Dino für Logistikdienstleister Wessem

Der Logistikdienstleister Wessem Port Services Group aus Stein in den Niederlanden hat seine dritte mobile Dino Silowagenfüllanlage von Van Beek erworben. Es gibt gute Gründe dafür, sagt der kaufmännische Leiter von Wessem, Peter van Gemert. „Wir sind äußerst zufrieden mit der hohen Flexibilität, der einfachen Reinigung, der relativ geringen Investitionskosten sowie der Wertbeständigkeit unserer Silowagenfüllanlagen“.

Weiter
 

Wir wollen immer ein gutes Endergebnis erzielen

Die Feinheiten des Handwerks erlernt man nur durch jahrelange Erfahrung, wie sich am Beispiel des außergewöhnlichen Talents unseres Schweißer und Konstrukteurs, Eric van Eijma, zeigt. Er wurde auf der Karibikinsel Curaçao geboren und nahm dort bereits im Alter von sechs Jahren seine erste Schweißelektrode in der Hand. Eric sah seinen Nachbarn Zäune schweißen und dachte: „Das kann ich auch!“

Weiter
 

XXL-Projekte

Wir fertigen Schneckenförderer  jeglicher Art und in unterschiedlichen Größen, aber wussten Sie, dass auch die Anzahl der Schneckenförderer  je Auftrag variiert? Ein XXL-Projekt besteht aus 20 bis 40 aufeinander und den Kundenprozess abgestimmte Schneckenförderer . Neben dem horizontalen, schrägen oder  vertikalen Transport von Schüttgut können diese Schnecken auch in den Prozess selbst eingebunden werden, indem die Produkte während des Transports außerdem dosiert, gesiebt, komprimiert, gepuffert, gemischt, erwärmt oder gekühlt werden können.

Weiter
 

Schneckenförderer in der Fleischbranche: sauberer, effizienter und sicherer

Schneckenförderer sind nicht unbedingt das erste, woran in der Fleischbranche gedacht wird, wenn ein Fleischprodukt von einer Maschine zu einer anderen befördert werden soll. Unsere Schneckenförderer haben sich auch in der Fleischverarbeitungsindustrie hervorragend bewährt. Gegenüber alternativen Anlagen, wie Förderbändern und Hebewerken, bieten sie zahlreiche Vorteile.

Weiter
 

Bürgermeister und Beigeordnete zu Besuch bei Van Beek

Bürgermeister Jan Hamming und die Beigeordneten der Gemeinde Heusden waren letzte Woche bei uns auf Betriebsbesuch. Unser Umzug an den neuen Standort hat das Interesse des Kollegiums geweckt, und wir berichten gerne über unsere Unternehmensstrategie. Schon kurze Zeit nach dem Besuch erschienen bei LinkedIn die ersten begeisterten Meldungen.

Weiter
 

Van Beek öffnet Türen für die Zukunft

Dieses Jahr wurde zum ersten Mal der Praxistag der berufsbildenden Schulen veranstaltet. Aufgrund einer Initiative der Betriebe Breman, Van Delft und Van Beek werden Schüler von berufsbildenden Schulen eingeladen, einen Tag lang die Abläufe in einem Betrieb zu verfolgen. Letzten Monat war es soweit. Im Rahmen des Projekts „Freunde der Schule De Overlaat“ gesellte sich auch eine Schülergruppe aus Waalwijk dazu. Das Projekt soll dazu beitragen, dass Unternehmen sich stärker im Bildungsbereich einbringen.

Weiter
 

Neuer deutscher Vertreter für zunehmende Nachfrage nach Dino

Immer häufiger werden Speditionen gefragt, ob sie auch die Lager- und Verladeverfahren ihrer Kunden übernehmen könnten. Dies passiert auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Daher wächst in diesen Ländern die Nachfrage nach unserer mobilen Silowagenfüllanlage, dem Dino.

Weiter
 

Van Beek-Maschine auch aus zweiter Hand einwandfrei

Das Handelsunternehmen Surplus Select aus Swifterbant (NL) hat sich in kurzer Zeit zu einem renommierten Händler von gebrauchten Maschinen für die Schüttgutindustrie entwickelt. Der Eigentümer Rick Soepenberg hat mit unseren Schneckenförderern viele gute Erfahrungen gemacht. „Die meisten Kunden aus anspruchsvollen Industriezweigen kennen Van Beek bereits. Andernfalls interessieren sie sich sofort für die Van Beek-Maschinen, sobald sie sie in unserem Lager sehen.“

Weiter
 

Königliches Interesse für Smart Dino

Seine Königliche Hoheit Prinz Constantijn ließ sich am 24. April 2017 auf der Hannover Messe ausführlich über die Anwendung der Smart Industry auf unsere Dino Silowagenfüllanlage informieren. Wir fühlen uns über dieses königliche Interesse sehr geschmeichelt. Prinz Constantijn hat auf der Messe das Holland IT & Smart Industry House besucht. Dort kam er mit Eveliene Langedijk, der Geschäftsführerin von UVS Industry Solutions ins Gespräch. Langedijk benutzte unsere Silowagenfüllanlage (auf dem Foto hinter Prinz Constantijn), um zu erklären, wie die Wartung des Smart Dino mit Software und Big-Data auf „smarte“ Weise ausgeführt werden kann.

Weiter
 

Kryogene Schnecke sorgt für effiziente Zerkleinerung

Zur Vorbereitung von Massengütern auf das kryogene Mahlen hat Van Beek die kryogene Schnecke entwickelt. Die Massengüter sind nach Verlassen der Schnecke bereit zum Mahlen, z. B. in einer Stiftmühle. Dieser Schneckenwärmetauscher eignet sich auch für Verfahren, bei denen Produkte in kurzer Zeit (stark) abgekühlt werden müssen, zum Beispiel in der Nahrungsmittelindustrie oder bei chemischen Verfahren, um bestimmte Produkteigenschaften zu erzielen.

Weiter
 

Entdecken Sie, wie der Dino aus dem Ei schlüpft

Bis ein starker Dino sein Nest verlässt, muss einiges passieren. Der Film vermittelt einen kurzen Eindruck, wie der Prozess der Konstruktion unserer mobilen Silowagenfüllanlage, des Dino, verläuft. Im spannenden Film werden alle Facetten des Verfahrens, vom Gespräch mit dem Kunden über seine Wünsche über die Produktion bis zur Abnahme angetippt. 

Weiter
 

Der „Smarte Dino“, ein logischer Schritt für die Kosteneinsparung

Bekanntlicherweise arbeiten wir daran, unsere mobile Silowagenfüllanlage Dino „smart“ zu machen. Wir rüsten den Dino mit Sensoren aus, um zum Beispiel vorhersagen zu können, wann er gewartet werden muss. Damit wir das Rad nicht neu erfinden müssen, arbeiten wir dabei mit einem Partner zusammen, der unsere Strategie teilt und bereits viel Erfahrung in diesem Bereich gesammelt hat: UVS Industry Solutions. Die Geschäftsführerin des Unternehmens, Eveliene Langedijk, erläutert, warum die Entwicklung des Dino 4.0 beschlossen wurde.

Weiter
 

Füllstation für sichere Verladung und einen staubfreien Arbeitsplatz

Die Feinstaubmenge, die beim Verladen von Schüttgut freigesetzt wird, darf nicht unterschätzt werden, ganz gleich, ob das Verladen mit einer Schaufel aus einem Sack, Bigbag oder Schaufellader erfolgt. Soll die Verladung die Gesundheit am Arbeitsplatz nicht gefährden und die Feinstaubbelastung gesenkt werden, ist unsere Füllstation die ideale Lösung. Die Füllstation schützt nicht nur vor Staubemissionen, sondern steigert auch die Produktionskapazität und minimiert Produktverluste.

Weiter
 

Eigensinnige Schnecke zur Erwärmung von Flüssigkeiten

Bei der Entwicklung eines neuen Schneckenwärmetauschertyps für Flüssigkeiten haben wir wortwörtlich in die entgegengesetzte Richtung gedacht. In diesem neuen Schneckenwärmetauscher soll die Schnecke nämlich die Bewegung des Produkts verzögern anstatt es sie zu unterstützen. Um diese eigensinnige Innovation schneller entwickeln zu können, haben wir eine Subvention von 30 000 Euro von der Stiftung Metal Valley erhalten.

Weiter
 

Interview mit George Sterrenberg, Leiter der Abteilung Logistik

Der erste Ansprechpartner für alle, die sich beim Versand von Van Beek melden, ist schon seit Jahren George Sterrenberg. Er passt auf, ob Bestellungen rechtzeitig bestätigt und geliefert werden, er nimmt Wareneingänge entgegen und kontrolliert sie, er achtet auf die Warenbestände im Lager und sorgt dafür, dass alles ordentlich und aufgeräumt ist.

Weiter
 

Dino realisiert Mehrwertlogistik für RL-TRANS

Der finnische Logistikdienstleister RL-TRANS macht, wie viele andere Logistikunternehmen auch, derzeit eine Entwicklung durch, in der kaum auf unsere mobile Dino-Silowagenfüllanlage verzichtet werden kann. Als zusätzliche Dienstleistung für seine Kunden bietet das Unternehmen jetzt auch die Lagerung und den Umschlag von Massengut an; und dafür ist der Dino die perfekte Lösung. „Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung unseres Dinos“, sagt Markleiter Andreas Lindedahl von RL-TRANS.

Weiter
 

Werden die Schneckenförderer von Van Beek in Zukunft von Robotern hergestellt?

Ist ein Roboter z. B. in der Lage, die Verschraubung einer individuell gefertigten Maschine, z. B. einer Förderschnecke, zu übernehmen? Das ist die zentrale Frage des umfassenden Forschungsprojekts, an dem Van Beek derzeit teilnimmt. An dem Projekt mit dem Titel „(G)een moer aan“ sind u. a. TNO, der Kooperationsverband Brainport Industries und die Hochschulen Fontys und Avans beteiligt.

Weiter
 

Klumpenzerkleinerer von Van Beek verpulvert Brocken im Handumdrehen

Zur Verkleinerung von Brocken, Klumpen oder Agglomeraten in der Nahrungsmittel- und Chemieindustrie hat Van Beek einen robusten Klumpenzerkleinerer entwickelt. Für eine wachsende Zahl von Produktionsbetrieben ist der Klumpenzerkleinerer oder Klumpenbrecher mittlerweile ein wichtiges Gerät am Anfang der Herstellung.

Weiter
 

Van Beek liefert ein blitzschnelles Schüttpulver-Filtersystem an Wide Scope

Van Beek hat einen wichtigen Beitrag zu einer Anlage geleistet, die Schüttpulver blitzschnell filtert.  Dieses Belade- und Filtersystem wurde von Wide Scope in Gent (Belgien) entwickelt. Das Unternehmen hat für die Konstruktionen noch einen Partner gesucht. „Die Zusammenarbeit mit Van Beek hat zu einem sehr guten Endergebnis geführt“, sagt Werksleiter Gert Bert.

Weiter
 

Massenströme in Schneckenförderern regeln

Dank der einzigartigen Zusammenarbeit zwischen Van Beek Schroeftransport und dem Wiegespezialisten Penko Engineering kann jetzt in Echtzeit überwacht werden, welche Produktmengen der Schneckenförderer transportiert. Dies bietet zahlreiche Möglichkeiten:

Weiter
 

„Es ist nur für kurze Zeit“, hat er noch gesagt.

Eigentlich ist Adri Eekels schon mit 60 in Rente gegangen, aber auch mit 76 arbeitet er noch bei Van Beek. „Kurz nach der Verrentung kam ich mal vorbei. Da hat mich der Direktor beiseite genommen, um zu fragen, ob ich Lust hätte, halbtags zu arbeiten. ‚Es ist nur für kurze Zeit‘, hat er noch dazu gesagt.“

Weiter
 

Individuell gefertigte Förderschnecke überzeugt Milchpulverhersteller

Die Regelung der Zuleitung zu einer vertikalen Dosierschnecke ist meistens eine leichte Aufgabe. Da der verfügbare Platz bei einem großen Milchpulverhersteller in der Schweiz jedoch sehr klein war, wurde das Expertenwissen benötigt, das nur Van Beek Schroeftransport bietet. „Wir haben uns gefreut, dass Van Beek sehr kooperativ an den praktischen Lösungen mitgearbeitet hat“, sagte Jeroen van der Velden von Premier Tech Chronos.

Weiter
 

Schräge Höhenbeförderung von Schlammkonzentrat Kinderspiel für Schneckenförderer

Der Champignonverarbeiter Prochamp hat für eine neue Kläranlage ein Verfahren gesucht, mit dem sich Schlammkonzentrat in einem Winkel von 40 ° zu einem Container transportieren lässt. Der Stammlieferant für Schnecken konnte nicht garantieren, dass sich dies mit einer Förderschnecke machen ließe. Van Beek Schroeftransport hat sich dieser Herausforderung jedoch gerne gestellt. „Wir haben nämlich bei früheren Projekten schon viele Erfahrungen mit ähnlichen Situationen gesammelt“, erklärte Sales Engineer Peter Verhoeven von Van Beek.

Weiter
 

Dosierschnecke von Van Beek füllt Verpackungen perfekt

Für das Befüllen von Verpackungen, Flaschen, Tüten oder Eimern im großen Maßstab wird die Dosierschnecke von Van Beek bereits seit Jahrzehnten sehr gerne von Unternehmen in der Chemie- und Nahrungsmittelindustrie eingesetzt. Aufgrund der Erfahrungen, die bei Hunderten von Betrieben gesammelt wurden, hat Van Beek ein Standardmodell entwickelt. Aufgrund der einfach montierbaren Optionen lässt sich dieses Modell in fast allen Situationen einsetzen.

Weiter
 

Schneckenförderer bestehen Dauertest bei Veolia Polymers

Bei Veolia Polymers in Vroomshoop unterliegen die Schneckenförderer von Van Beek bereits zwei Jahrzehnte einem ultimativen Dauertest. Die Schneckenförderer laufen Tag und Nacht, um das Kunststoffmahlgut zu transportieren und zu homogenisieren. Vor kurzem hat Van Beek Dutzende der eigenen Schneckenförderer in der Fabrik instandgesetzt.

Weiter
 

Sicherheit für die Wasser- und Bodenbehörde

Für die Wasser- und Bodenbehörde Hollands NoorderKwartier (HHNK) ist es keine Option, dass die Schlammtrockungsanlage eine längere Zeit ausfällt. Daher wurden mit Van Beek deutliche Vereinbarungen getroffen, um dies zu verhindern. Inzwischen läuft die Anlage bereits seit fünf Jahren auf vollen Touren.

Weiter
 

Der Liner Filler von Van Beek befüllt Containerliner im Nu

Zur schnellen Verladung von Massengütern in 20-Fuß-Container haben wir den Liner Filler entwickelt. Dieser Schneckenförderer – der auch als Containerbeladeschnecke bekannt ist – arbeitet äußerst schnell, ein Containerliner wird von ihm in einer halben Stunde zu mindestens 85 % gefüllt!

Weiter
 

Der Sommer kann kommen!

Der Sommer steht wieder vor der Tür und auch die Urlaubszeit ist nicht mehr weit. Auch während der Urlaubszeit im Juli und August sind wir jeden Tag für Sie da!

Weiter
 

ARN spart Hunderttausende Euro mit Schneckenförderern

ARN recycelt bereits seit 2011 in einer nagelneuen Fabrik in Tiel (Niederlande) Schredderabfall von verschrotteten Fahrzeugen. In einer neuen Fabrik verlaufen die Prozesse nie ganz problemlos. Bei ARN war das auch so. Der Verschleiß an den installierten Winkelbecherwerken ging viel schneller vonstatten als erwartet, was zu hohen Wartungskosten führte. Seitdem die Bandförderer durch Schneckenförderer von Van Beek ersetzt wurden, besteht das Problem nicht mehr.

Weiter
 

Smart Industry macht Dino Silowagenfüllanlagen schlau

Dino Silowagenfüllanlagen können selbst melden, wenn eine Wartung fällig wird oder wenn ein Teil nicht mehr so läuft wie es soll. Dafür gibt es verschiedene Bezeichnungen: „Smart Industry“, „the Internet of Things“ oder „Industry 4.0“. Van Beek zeigt, dass eine bewährte Maschine dank dieser Technologie unter der Bezeichnung „Dino Wireless Monitoring System“ (Dino drahtloses Überwachungssystem) wieder in den vordersten Reihen mitmischen kann.

Weiter
 

Celsimix: zum Mischen vielfältiger und schwieriger Stoffe bei bestimmten Temperaturen.

Für Anwendungen in der Nahrungsmittel- und Chemieindustrie, für die Standardmischer nicht geeignet sind, hat Celsius den Celsimix entwickelt. Das erste Gerät wurde zum Mischen von Karamell und Nüssen entworfen. Inzwischen wird dieser spezielle Mischer jedoch auch bei der Chemieindustrie eingesetzt.

Weiter
 

Der Leersackverdichter von Van Beek eignet sich ideal zur effizienten und kostengünstigen Entfernung leerer Säcke

Bei Herstellungsbetrieben werden häufig Rohstoffe eingesetzt, die in Säcke verpackt sind. Wenn der Umgang mit den entleerten Säcken nicht geregelt ist, gefährden die leeren Säcke die Prozessfortschritte, die Sicherheit und Sauberkeit des Werks. Der Leersackverdichter von Van Beek ermöglicht die möglichst effiziente, kostengünstige und umweltfreundliche Entfernung der leeren Säcke.

Weiter
 

Die Dino-Silowagenfüllanlage erobert über den neuen Agenten Hennlich Engineering die Tschechische Republik

In den osteueropäischen Ländern pflegt eine wachsende Zahl von Herstellungsbetrieben Verbindungen zu Westeuropa. Daher finden auch in diesen Ländern immer mehr Massenguttransporte statt und steigt auch der Bedarf an einer mobilen Silowagenfüllanlage wie dem Dino. Van Beek freut sich sehr, dass ein Agent für den Verkauf von Dinos in der Tschechischen Republik gefunden werden konnte.

Weiter
 

Van Beek behält Sitz im Vorstand von Machevo

Perry Verberne, leitender Geschäftsführer von Van Beek, ist dem Vorstand des Verbands Machevo & Bulk beigetreten. Damit tritt er in die Fußstapfen des inhabenden Geschäftsführers von Van Beek, der fand, dass der Vorstand frisches Blut gebrauchen könnte. Der Amtswechsel fand während der Mitgliederversammlung des Verbands am 7. Dezember 2015 in der Jaarbeurs Utrecht statt. Verberne denkt, dass sich für die Machevo viele künftige Chancen bieten, die er gerne ergreifen würde.

Weiter
 

Sind Sie auf der Suche nach dem besten Probenahmeverfahren?

Für die Wahrung der Qualität Ihrer Produkte kommt es darauf an, sie während des Herstellungsverfahrens zu prüfen. Wie lässt sich jedoch auf sichere Weise ein repräsentatives Muster entnehmen, ohne das gesamte Verfahren stillzulegen? Van Beek hat dazu die Sample Screw entwickelt: einen innovativen, einfach reinigbaren Probenehmer.

Weiter
 

Innovatives SpeedClean von Van Beek mit im Rennen für Accenture Innovation Award

Das innovative Schneckenreinigungsverfahren SpeedClean von Van Beek ist Anwärter für einen Accenture Innovation Award. Das Konzept, das die Reinigung von Schneckenförderern drastisch beschleunigt, wurde in der Kategorie Smart Manufacturing akzeptiert.

Weiter
 

Chancen nutzen in der erstarkenden spanischen Wirtschaft

Wer ausländische Partner sucht, denkt nicht gleich an Spanien. Die spanische Wirtschaft wird nicht als robust eingeschätzt. Nur wenige spanische Unternehmen sind selbst auf die Suche nach Partnern jenseits der Grenzen. Dennoch kooperiert Van Beek bereits zwei Jahre erfolgreich mit seinem spanischen Agenten Codols. Das Unternehmen hat sich auf die Behandlung und Verarbeitung von Feststoffen (insbesondere Pulver und Granulate) spezialisiert.

Weiter
 

Güterwagen und hohe Container lassen sich mit dem neuen XXL Dino einfach befüllen

Zwei neue Ausführungen der Silowagenfüllanlage Dino® ermöglichen die einfache Befüllung höherer (würfelförmiger) Lagersilos wie Güterwagen und Container. Diese XL und XXL Dinos von Van Beek wurden ursprünglich auf die Anfrage von zwei Kunden entwickelt. Die Riesen-Dinos sind jedoch für viele Kunden genau die gesuchte Lösung, sodass sie mittlerweile zum Standardsortiment gehören.

Weiter
 

Schneckenförderer von Van Beek passen zur neuen State-of-the-Art-Fabrik von DSM in Geleen

In der neuen Ammoniumsulfatfabrik, die DSM in Geleen (den Niederlanden) errichten lässt, sollen 17 Schneckenförderanlagen von Van Beek eingesetzt werden. Diese Fördersysteme spielen eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Ammoniumsulfat. Dieser Stoff, der hauptsächlich als Kunstdünger eingesetzt wird, kann auch als Rohstoff für Medikamente und Lebensmittel dienen.

Weiter
 

Ein Fachmann ohnegleichen

In einer dunklen Werkstatt bastelt der alte Herr Van Beek an einer beeindruckenden Maschine. Es ist 1958, in Sprang-Cappelle im Süden der Niederlande. Van Beek Sr. baut an einer einzigartigen Schneckenwalze. Die Teile dazu hat er sich bei Schrotthändlern geholt: Ein LKW-Getriebe, Straßenbahnlager und die Zahnräder eines Tanks. Ohne jegliche Ausbildung oder theoretisches Wissen konstruiert er eine kolossale Erfindung, die er sich komplett ausgedacht hat.

Weiter
 

Das Geschäft mit der asiatischen Verfahrensindustrie

Im Laufe der letzten Jahre hat die europäische Verfahrensindustrie zunehmend Marktanteile an Asien abtreten müssen. Der Grund dafür ist unter anderem, dass sich seit dem Ende des 20. Jahrhunderts auf diesem Kontinent eine schnelle Industrialisierung abspielt. Insbesondere die so genannten „asiatischen “ Tiger, wie Singapur, Südkorea, Taiwan und Hongkong konnten in den letzten 30 Jahren ein starkes industrielles Wachstum verzeichnen. Aber auch in Thailand, Malaysia, Indien und vor allem China unterliegt die Wirtschaft einer starken Industrialisierung. Van Beek arbeitet für Lieferungen an die asiatische Verfahrensindustrie bereits seit über 15 Jahren erfolgreich mit dem chinesischen Agenten

Weiter
 

Van Beek mit dem Graydon Award prämiert

Van Beek Schneckenfördersysteme wurde kürzlich mit dem Graydon Award ausgezeichnet. Finanzdienstleister Graydon verleiht diese Auszeichnung an die finanziell gesündesten Unternehmen der Branche. Die Auszeichnung wurde von Herrn Bobby Schuitemaker von Graydon Nederland BV persönlich an Herrn Perry Verberne, dem geschäftsführenden Direktor von Van Beek, überreicht.

Weiter
 

Optimale Hygiene bei der Schneckenförderung dank patentiertem „SpeedClean“-Konzept

Die Hygienevorschriften werden für die pharmazeutische, fleischverarbeitende, Kosmetik- und Nahrungsmittelindustrie immer strenger. Bei der Erfüllung der strengen Anforderungen an Hygiene und Asepsis spielt die Reinigung von Maschinen eine stetig wachsende Rolle. Daher streben viele Unternehmen nach einer schnelleren und gründlicheren Reinigung, um Kosten zu sparen und Schadensersatzansprüche zu vermeiden. Van Beek hat für diese Branchen ein innovatives, patentiertes Schneckenreinigungsverfahren entworfen: das „SpeedClean“-Konzept, das nicht nur die Reinigung intensiviert und beschleunigt, sondern auch die Ergonomie verbessert.

Weiter
 

Kundenspezifische TwinFeeder für Hosokawa

Vor Kurzem hat Van Beek wieder einen hochmodernen TwinFeeder an Hosokawa Micron aus Doetinchem geliefert. Der TwinFeeder kommt bei Hosokawa als Zuführschnecke für ihren Drymeister Flash-Trockner zum Einsatz. Aufgrund der ständig wechselnden Anforderungen von Hosokawa Micron ist es immer wieder eine Herausforderung für Van Beek, den TwinFeeder den Wünschen des Kunden gemäß anzupassen. Diese Anpassungen führt Van Beek jetzt bereits seit mehr als 25 Jahren zur vollen Zufriedenheit von Hosokawa aus. Unsere langjährige Geschäftsbeziehung basiert auf der nachhaltigen Qualität unserer Produkte sowie den Kenntnissen, Fähigkeiten und dem großen persönlichen Einsatz unserer Mitarbeiter.

Weiter
 

Exotischer Dino® Silowagenfüllanlage für A&MCC in Curaçao

Für das Umladen von Hochofenzement aus Bigbags in Silofahrzeuge

Argos & Mijnmaatschappij Cement Company (A&MCC) in Willemstad, Curaçao, hat weltweit eine mobile Anlage zur Verladung von Hochofenzement aus Bigbags in Silofahrzeuge gesucht. Nach einer gründlichen Analyse erwies sich der Zement-Dino® von Van Beek als die Anlage mit der günstigsten Konfiguration. Auch wenn der Anschaffungspreis etwas höher war als der bei der Konkurrenz, „die kurze Amortisationszeit des Dino® und der hervorragende Service von Van Beek haben uns letztendlich überzeugt“, sagt Maarten van de Laar, Manager TD bei A&MCC.

Weiter
 

Archiv