Heizen

Celsius Schneckenwärmetauscher sind für die indirekte Heizung von Feststoffen zur weiteren Verarbeitung einsetzbar.

Indirekte oder direkte Heizung?

Ist bereits Warmwasser verfügbar, das einfach entnommen und wieder zurückgeleitet werden kann? Ist eine schnelle oder eher allmähliche Aufwärmung erwünscht? Ist eine gleichmäßige oder oberflächliche Aufwärmung erwünscht? Ist eine eventuelle Staubentwicklung akzeptierbar? Muss ein Höhentransport erfolgen? Unter anderem diese Aspekte sind entscheidend bei der Wahl zwischen direkter und indirekter Heizung. Schneckenwärmetauscher eignen sich nur für die indirekte Heizung.

Indirekt auf hohe Temperaturen aufheizen

Mittels indirekter Heizung mit Wasser können Temperaturen bis zu 100 Grad Celsius, mit thermischem Öl bis zu 290 Grad Celsius erzielt werden.

Sicherheit wird großgeschrieben

Die Sicherheit von Rohrleitungen ist sehr wichtig, wenn heiße Flüssigkeiten durch sie strömen. Natürlich berücksichtigen wir dies und können die Sicherheit unserer Anlagen gewährleisten.

Kapazität

Je nach Prozessparametern können Celsius Schneckenwärmetauscher 0,1 bis 10 Tonnen Material pro Stunde transportieren und erwärmen.

Möchten Sie mehr über die Heizung von Stoffen mit einem Celsius Schneckenwärmetauscher erfahren? Wenden Sie sich dann an uns.

Möchten Sie über aktuelle Nachrichten und Projekte auf dem Laufenden bleiben?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
© 2021 Transportschroeven- en machinefabriek Van Beek B.V. | Allgemeine Lieferbedingungen | Datenschutzerklärung | Cookie-Erklärung