TEST IT! In unserem Kompetenzzentrum The Blue Zone

Van Beek verfügt über eine einzigartige, gut ausgestattete Testanlage für eine unverbindliche Analyse und die Prüfung, ob die Schneckenförderung für Ihr Produkt und Ihren Produktionsprozess geeignet ist. The Blue Zone: Investition in Innovation und Professionalisierung.

Kompetenzzentrum
Die Blue Zone ist das ideale Kompetenzzentrum für Schneckenförderung. In einem blau markierten Teil der Produktionshalle bietet Van Beek Ihnen die Gelegenheit, auf einer Testfläche zu untersuchen, wie sich ein bestimmtes Schneckenförderungsverfahren auf Ihr Produkt auswirkt. Gemeinsam suchen wir die am besten geeignete Anwendung für ein optimales Endergebnis Ihres Produktionsprozesses.

Erkenntnisse sammeln über Produkteigenschaften
Um das ideale Schneckenförderungsverfahren für Ihr Produkt zu finden, müssen als erstes die Eigenschaften und das Verhalten Ihres Produkts gründlich untersucht werden. Van Beek verfügt über die erforderlichen Geräte, die Technik und das Wissen für genaue Untersuchungen, Tests und Analysen. So können z. B. die Partikelgröße und der Feuchtigkeitsgehalt das Fließverhalten des Produkts beeinflussen. Van Beek speichert die Testergebnisse in einer Datenbank, um das Verhalten des Produkts in einer bestimmten Maschine vorhersagen zu können. Mit diesem Wissen können wir bereits im Vorfeld abschätzen, welcher Schneckenförderer für Ihr Produkt in Frage kommen kann.

Tests
Im The Test Room wird – abgestimmt mit Ihnen – eine Testvorrichtung gebaut, um die Auswirkung der Schneckenförderung auf das Produkt, wie Fleisch oder geriebene Karotten, zu bestimmen. Die Testergebnisse zeigen, ob sich das Produkt mittels einer Schnecke befördern lässt und wie sich die Beförderung auf die Produkteigenschaften auswirkt. Die Fleischprodukte und geriebenen Karotten aus dem Beispiel sind unversehrt transportierbar. Damit sich keine Karottenrückstände hinter den Luken im Inneren anhäufen, wird die Drehzahl justiert. Komplexe Prozesse, wie die Änderung von Materialeigenschaften bei Erhitzung oder Kühlung werden unter Beteiligung von °Celsius in Ihrem Werk thermografisch untersucht. Zur richtigen Dosierung Ihres Produkts in der Fertigungslinie hat Van Beek Dosier- und Wiegeschnecken entwickelt. Sie können auch diese Verfahren hier testen. Die Testmaschinen können auch für Tests in Ihrer eigenen Produktionsumgebung gemietet werden.

Analyse
Im speziell eingerichteten The Brain Room sammeln Sie mit Ihrem eigenen Team alle Testergebnisse, die Sie hier ruhig analysieren und besprechen können. Soweit möglich, filmt Van Beek alle Tests. Die Filme werden gemeinsam mit den Produktinformationen in einer Datenbank gespeichert. Die Testergebnisse bestimmen die Ausführung der Maschine, die sofort einsatzbereit ist. Gründliche Tests sorgen für umfassendes Wissen, sodass vermieden wird, dass an der Maschine im Produktionsverfahren noch nachträgliche Änderungen vorgenommen werden müssen. Die endgültige, individuell entworfene und hergestellte Maschine durchläuft eine Werksabnahme, bevor sie in die Fertigungslinie eingebaut wird. Im Zuge der Werksabnahme kann die Maschine vor Ort in der Fertigungslinie getestet und gegebenenfalls noch angepasst werden. Van Beek fördert und unterstützt Ihr Vorhaben weitestmöglich während des gesamten Testprozesses, ganz gleich, ob Ihr Test fünf Minuten oder einen ganzen Tag dauert.

Sind Sie neugierig geworden?
The Blue Zone wird intern als auch extern zunehmend genutzt. Möchten Sie mehr darüber erfahren, welche Möglichkeiten Ihnen geboten werden? Kontaktieren Sie uns! Wir laden Sie herzlich ein, bei uns vorbeizuschauen und sich selbst einen ersten Eindruck zu verschaffen.

TEST IT! In unserem Kompetenzzentrum The Blue Zone

Michiel van Mourik (Senior R&D Engineer) und Daan Mulder (R&D and Test Engineer)
„Bei der Anschaffung einer neuen Maschine bietet die Testphase eine gute Gelegenheit, zu prüfen, ob die Maschine den Produktionsanforderungen entspricht. Das Durchlaufen der Testphase, die ein wesentlicher Teil des Anschaffungsprozesses ist, sorgt dafür, dass nachträgliche Anpassungen vermieden werden. Tests werden manchmal fälschlicherweise als kostenintensiv oder zeitraubend abgetan, während sie in Wirklichkeit zur Entwicklung und Erneuerung bestehender Produkte beitragen und ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensabläufe sind.Vor Beginn der Tests wird die Aufgabe, die der Kunde lösen möchte, hinsichtlich der möglichen technischen Lösungen und angepassten Komponenten, wie Sensoren, Deckel und Antriebe, analysiert. So wird die Grundlage für die Testvorrichtung erarbeitet, mit der zielgerichtete Tests ausgeführt werden können. Dieser Prozess wird wiederholt, bis das optimale, vom Kunden gewünschte Ergebnis erzielt wurde. Sobald die Kunden z. B. einen Sack Zucker oder geschnittene Karotten in unsere Blue Zone (das Kompetenzzentrum) bringen, sehen sie nicht nur, wie ihr Produkt transportiert wird, sondern was außerdem noch möglich ist. Die Tests bringen auf jeden Fall sowohl für die Kunden als auch die Organisation einen Mehrwert.“

Möchten Sie über aktuelle Nachrichten und Projekte auf dem Laufenden bleiben?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
© 2022 Transportschroeven- en machinefabriek Van Beek B.V. | Allgemeine Lieferbedingungen | Datenschutzerklärung | Cookie-Erklärung